Der Förderverein

1897 wurde unsere Feuerwehr als Verein gegründet. Die damaligen Gründungsmitglieder hatten die Rettung des Lebens und Eigentums der Mitmenschen und die Hilfeleistung bei anderen Unglücksfällen und Notständen zum Vereinszweck erklärt. Bis zum Jahr 1970 waren Mitglieder der Einsatzabteilung und fördernde Mitglieder in einem Verein organisiert. Das Hessische Brandschutzhilfeleistungsgesetz forderte die Trennung von Feuerwehrverein und Einsatzabteilung. Die Einsatzabteilung wurde Teil der öffentlich rechtlichen Zivilgemeinde und erhielt eine eigene Satzung. Die Mitglieder der Einsatzabteilung gehören daneben aber in der Regel auch weiterhin dem Förderverein an. Der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e.V. hat zur Zeit rund 550 Mitglieder.

In der Zeit knapper Haushaltsmittel der Kommunen kommt dem Förderverein eine immer größere Bedeutung zu. In den letzten Jahren kamen durch die Ersatzbeschaffungen für die Einsatzfahrzeuge erhebliche finanzielle Belastungen auf die Gemeinde Brechen zu. Wünschenswerte, aber nicht zwingend erforderliche Anschaffungen von Einsatzgeräten und Ausrüstungsgegenständen wurden dann an den Förderverein herangetragen. Bei der Anschaffung unseres Vorausrüstwagens im Jahr 2004 hat die Gemeinde einen festen Bet-rag zur Verfügung gestellt. Damit das Fahrzeug mit der von der Einsatzabteilung ge-wünschten Ausstattung gekauft werden konnte, hat der Förderverein noch einmal einen Betrag von rund 20.000,00 € dazu gegeben.

In den letzten Jahren hat der Förderverein eine nicht unerhebliche Summe zur Verbesse-rung der feuerwehrtechnischen Ausrüstung, zur Instandsetzung und Ausstattung des Feuerwehrgerätehauses und zur Unterstützung des Blasorchesters ausgegeben. Letztend-lich profitieren nicht nur die Mitglieder, sondern alle in Not geratende Menschen von der sehr guten Ausrüstung unserer Feuerwehr. Niemand kann ausschließen, dass er die Hilfe der Feuerwehr benötigt, sei es bei einem Verkehrsunfall, einem Wasserschaden, einem kleineren oder größeren Brand etc.

Auch das Blasorchester ist bei größeren Anschaffungen auf die Unterstützung des Förder-vereins angewiesen. Im Jahr 2008 wurde für die Neuanschaffung eines Waldhorns ein Betrag von 2.000,00 € zur Verfügung gestellt.

Mit unseren Veranstaltungen wie Sommerfest, Kirmes und Dorffest als Mitveranstalter, Frühjahrskonzert und sonstigen Auftritten unseres Blasorchesters leistet der Verein einen wichtigen Beitrag zum kulturellen Leben der Gemeinde Niederbrechen.

Der Verein Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e. V. hat die Aufgabe

  • das Feuerwehrwesen im Ortsteil Niederbrechen der Gemeinde Brechen zu fördern,
  • die Interessen der Mitglieder des Vereins gegenüber Behörden und übergeordneten Ver-bänden zu vertreten,
  • die sozialen Belange der Mitglieder, besonders der Einsatzabteilung, wahrzunehmen,
  • die Grundsätze des freiwilligen Feuerschutzes, insbesondere durch gemeinschaftliche Veranstaltungen und kameradschaftliche Verbindungen, zwischen den Mitgliedern des Vereins und zu anderen Feuerwehren zu pflegen,
    nach Möglichkeit eine Musikabteilung zur Verbesserung des kulturellen Lebens im Ortsteil anzugliedern,
  • eine eventuell bestehende Jugendfeuerwehr zu fördern.

Der Förderverein erhält seine Mittel aus

  • Mitgliederbeiträgen
  • Spenden
  • Erlösen aus Veranstaltungen

Vorstand

Der geschäftsführende Vorstand des Fördervereins besteht aus folgenden Personen:
  • 1. Vorsitzender
    Klaus Höhler, Kaiserstraße 9, 65611 Brechen
    Tel. 06438 71640
  • 2. Vorsitzender
    Richard Unkelbach, Beethovenstraße 11, 65611 Brechen,
    Tel. 06438 4131
  • Kassierer
    Florian Roth, Lindenstraße 12, 65611 Brechen
    Tel. 06438 923812
  • Schriftführer
    Markus Schäfer, Springstraße 36, 65604 Elz
    Tel. 06431 9440074
Außerdem gehören dem Vorstand an: Wehrführer Dietmar Giesen, stellvertretender Wehrführer Ralf Stahl, Gerätewart Martin Arnold, Beisitzer Heinz Schupp und Frank Kremer, Abteilungsleiter des Blasorchesters Markus Beinrucker

Mitgliedschaft

Jeder hat die Möglichkeit, Mitglied im Förderverein zu werden. Der Mitgliedsbeitrag beträgt pro Jahr
  • für aktive Mitglieder der Einsatzabteilung: 10,00 ¤,
  • für aktive Mitglieder des Blasorchesters: 10,00 ¤,
  • für fördernde Mitglieder: 18,00 ¤.
Bitte die Eintrittserklärung herunterladen, ausfüllen, unterschreiben und dann an den Vorsitzenden Klaus Höhler, Kaiserstraße 9, 65611 Brechen schicken.

Downloads

Beitrittserklärung Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e.V.
Satzung für den Verein Freiwillige Feuerwehr Niederbrechen e. V.
Feuerwehr Niederbrechen bei Facebook